Interessantes zur Wohngebäude Versicherung

Was man zur Wohngebäudeversicherung wissen sollte

architecture-1279512_640Will man eine Immobilie erwerben, braucht man eine Wohngebäude Versicherung, bei kreditfinanzierten Häusern verlangen es die Banken sogar. Diese Versicherung greift bei zB Feuer, Sturm, Hagel und Leitungswasserschäden. Hierbei geht es allerdings nur um das Gebäude allein, der Inhalt ist nicht mit eingeschlossen, die Kostendeckung wird nur für den Wiederaufbau oder die Sanierung des Hauses zugesagt.

Rechtliche Grundlagen

Seit 1994 kann jede Versicherung ihre Bedingungen selbst bestimmen, allerdings gibt es Vorlagen aus dem Versicherungsvertrag des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), des Handelsgesetzbuches (HGB) und des Versicherungsvertragsgesetzbuches. Continue reading Interessantes zur Wohngebäude Versicherung

Gartentore und Hoftore zum eigenen Schutz – diese Auswahl haben Sie

Hat man ein Grundstück muss man sich vor Eindringlingen schützen. Meistens fence-1322899_640stehen Vertreter und ungebetene Gäste vor der Tür und der heimische Maschendrahtzaun leicht leider nicht um diese aufzuhalten. Fremde Eindringlinge kann man aber anders verhindern. Kaufen Sie sich ein Gartentor oder Hoftor. Mit einem Gartentor können Sie fremde Blicke und fremde Gäste vom Eigenheim abschotten und die können meist problemlos in den bereits vorhandenen Zaun, wie jetzt bspw den Maschendrahtzaun eingebaut werden. Möchte allerdings man nur die Einfahrt abgrenzen und nicht gleich das komplette Anwesen, dann kann man Hoftore oder Einfahrtstore einbinden.

Hoftore und die verschiedenen Möglichkeiten

Will man seinen Hof absichern dann kann man die Zaunanlage mit den oben genannten Tormodellen versehen. Diese Tore gibt es aber in zahlreichen Modellen, was den Torkauf erschwert. In erster Linie steht die Materialauswahl an, Grundstückstore bekommt man in Holz oder Metall. Hiersollte aber auch darauf geachtet werden, das Tor passend zum Zaun zu kaufen, denn ein aufwendig verziertes Tor kann in einem simplen Maschendrahtzaun seltsam aussehen. Continue reading Gartentore und Hoftore zum eigenen Schutz – diese Auswahl haben Sie

Nicht vergessen – Rauchmelder sind Pflicht

fire-227291_640Nicht jeder weiß es, obwohl diese Regelung schon seit längerem in Kraft ist: In den meisten Bundesländern ist der Einsatz von Rauchmeldern sowohl in Privat- wie auch in gewerblich genutzten Pflicht. Die Einhaltung wird von den regionalen Schornsteinfegern überprüft. Bei Neubauten gehört dies zur Bauabnahme. Für Altbauten gilt die Nachrüst-Regelung.

Wirklich jeder?

Nein, ein einziges Bundesland hat noch keinen Verpflichtungserlass bekannt gegeben: Brandenburg. In allen anderen Bundesländern ist es notwendig, in jedem Wohnraum einen Rauchmelder anzubringen. Schließlich geht es um die eigene Sicherheit. Und ein Schwelbrand kann überall entstehen, ohne eigenes Verschulden. Continue reading Nicht vergessen – Rauchmelder sind Pflicht

Klassischer Maschendrahtzaun für die Grenzlinie des Grundstücks!

Wollen Sie weder Anrainer noch fremde Leute unerwünscht in Ihrer Grünanlage eye-1255969_640begrüßen, empfiehlt sich die Umfriedung mit einem passenden Zaun.
Zur Auswahl stehen eine Menge Versionen aus Gehölz, Metall oder Kunststoff.

Gleichfalls eine Mauer wäre vorstellbar, um fremde Gäste des eigenen Gartens zu verweisen.

Eine Handlungsoption: der Maschendrahtzaun!

Jeder hat von ihm gehört, spätestens nach dem namhaften Stück von Stefan Raab erlangte er auch neuerlichen Glanz: der Maschendrahtzaun.
Grün ummanteltes Metallgewebe, das zwischen zwei Pfosten angebracht eine Grenze zum Nachbargrundstück aufweist. Lesen Sie dazu auch auf Zaunportal-Seiten.

Der Maschendrahtzaun ist im Gegensatz zu einem Doppelstabmattenzaun oder zu Zaunelementen aus Holz die preiswerte Wahlmöglichkeit. Hierbei lässt sich gleichwohl mit einem bescheidenen Budget eine ordentliche Zaunreihe verwirklichen, die fremde Besucher fernhält.

Wem womöglich ein geschützter und nicht einsehbarer Bereich im Garten wichtig ist, der ist mit einem Maschendrahtzaun wahrscheinlich keineswegs perfekt beraten. Continue reading Klassischer Maschendrahtzaun für die Grenzlinie des Grundstücks!

Tipps zum Kaminofen

Ein Kaminfeuer strahlt Gemütlichkeit aus – richtig. Ein Kaminofen kann helfen, campfire-1015709_640die Gas- bzw. Ölrechnung niedrig zu halten – richtig. Der Ofen wird aufgebaut, das Feuer mit einem Streichholz angezündet und im Sommer darf er pausieren – falsch. So merkwürdig es erscheinen mag – ein Kaminofen benötigt Pflege und die richtige Behandlung, damit er seiner Lebensdauer gerecht werden kann und tatsächlich lange seine Dienste tun kann.

Womit befeure ich einen Kaminofen?

Wer denkt, dass man alles, was brennt, nun im Kaminofen „entsorgen“ kann, der irrt gewaltig. Denn die Bundesimmissionsschutzverordnung, kurz BimSchV, schreibt ganz genau vor, welche Brennstoffe im privaten Kaminofen genutzt werden dürfen: Naturbelassenes Holz inklusive anhaftender Rinde, Zapfen, Reisig oder Sägespäne, wenn sie unbehandelt sind. Ebenso Holzbriketts, Pelletts, Grillkohle, Grillkohlebriketts. Das bedeutet konkret, dass auch Papier jeglicher Art nichts im Kaminofen zu suchen hat. Continue reading Tipps zum Kaminofen

Verzinkte Gartentore

Auf eine Verzinkung nicht verzichten

Um verzinkte Gartentore herzustellen, wird bevorzugt die Feuerverzinkung dafür genutzt. Die Feuerverzinkung ist eine sehr effektive Methode, ein 20151001_095439Gartentor bzw. Gartentore für den Einsatz im Freien zu rüsten und sie widerstandsfähig gegenüber diversen Witterungseinflüssen zu machen. Und dies nicht nur für eine Saison, sondern über viele Jahre, in der Regel sogar Jahrzehnte hinweg. Verzinkte Gartentore, die einer Behandlung durch Feuerverzinkung unterzogen wurden, erhalten also einen lückenlosen Rostschutz.

Dies sorgt nicht nur für eine langanhaltend schöne Optik, sondern sorgt auch für eine gleichbleibende Qualität. Denn Rost sind nicht nur die unschönen braunen Flecken, sondern durch Rost kann das Material auch angegriffen und porös gemacht werden. Dadurch verliert ein unverzinkter Zaun mit der Dauer an Formbeständigkeit. Wie wichtig es ist nicht auf eine Verzinkung zu verzichten, steht auch auf der Seite gartentore-verzinkt.de. Hier geht es speziell um verzinkte Gartentore. Auch die Seite gartentuer-shop.de ist ein Besuch wert. Wie der Name schon sagt, geht es hier speziell um Gartentüren. Continue reading Verzinkte Gartentore

Gabionen – der große Trend

Als Deko auf dem Anwesen sind Gabionen in den vergangenen Jahren immerzu stones-207880_640(10)beliebter geworden. Ob als Zaungabionen oder zum Beispiel als Hochbeet Gabionen, die Drahtkörbe dienen meistens als Dekoration oder Zaun zum Nachbarhaus. Je nachdem, für welche Steine als Füllung der Steinkörbe Sie sich entschließen, kann die Gabione eine kosteneffektive und attraktive Auswahlmöglichkeit zu einem normalen Holzzaun sein.

Was versteht man unter Gabionen?

Gabionen sind üblich aus Bruchsteinen, die in Steinkörbe gefüllt werden. Soll per exemplum ein Gabionenzaun aufgestellt werden, können Sie selber beschließen, wie lang oder tief die jeweiligen Bestandteile der Gabionenwand werden sollen. Sie entscheiden sich immer zunächst für die Größe der Steinkörbe und anknüpfend können Sie aus diversen Steinstücken für die Bestückung der Gabione wählen. Natürlich muss auch ein Durchgang durch den Gabionenzaun geschaffen werde. Continue reading Gabionen – der große Trend

Gartentore und Hoftore

Gartentore und Hoftore zum eigenen Schutz – diese Auswahl haben Sie

Mit einem Haus und einem Grundstück sollte man als Hausbesitzer sein garden-910946_640(4)Anwesen möglichst gut schützen. Schnell kann es zu ungebetenen Gästen kommen. Eine solche Situation kann man als Eigenheimbesitzer vermeiden. Die Kaufabsicht von Garetntor scheint hier sinnvoll zu sein. Mit einer Gartentür oder einem Hoftor können Sie schnell das Anwesen mit Privatsphäre umgeben. Wenn Sie bereits ein Hoftor besitzen und nur die Einfahrt zum Grünstück noch abgrenzen wollen, dann empfiehlt es sich Einfahrtstore oder Gartentore zu kaufen.

Das Gartentor und die etlichen Ausführungen

Will man sein Grünstück absichern hat man die Möglichkeit die Zäune mit den Toren zu versehen. Welche Auswahl-Möglichkeiten es gibt kann man auch auf der Seite www.gartenpforte24.de erfahren. Eine andere Seite die sich mit dem Thema Gartentore und Einfahrtstore beschäftigt ist die www.einfahrtstore-shop.de. Diese Tore gibt es aber in etlichen Modellen, was den Kauf des Tores erschwert. In erster Linie steht die Auswahl der Materialien an, Hoftore oder Gartentore erhält man in Holz oder Metall. Continue reading Gartentore und Hoftore

Pflanzen für die Terrasse

In den warmen Sommermonaten ist die Terrasse ein schöner Familientreffpunkt. Auf einer Gartenveranda können nicht nur Grillpartys durchgeführt werden, geranium-902220_640sondern Sie dient auch als Wohlfühlort. Doch jedes Jahr im Frühjahr steht die Bepflanzung der Gartenveranda auf dem Plan. Die Pflanzenauswahl für die Terrasse ist umfangreich, was es nicht leichter macht.

Dank der optimalen Pflanzen wirkt eine Veranda wesentlich einladender und positiver. Diese Wirkung wird gerade von Hauseigentümern gern gesehen. Mit unseren Tipps haben Sie die perfekte Terrassenbepflanzung in wenigen Augenblicken. Kübelpflanzen für die Gartenterrasse ist immer wieder eine richtige Entscheidung. Überlegen Sie sich also wie viele Pflanzkübel Sie auf Ihrer Terrasse aufstellen können. Continue reading Pflanzen für die Terrasse

Welche Fenster sind die richtigen

Sie haben bis jetzt keinerlei Sachkenntnis? Da sind Sie in keinster Weise alleine! Eine Immobilie ohne Fenster ist in keiner Weise vorstellbar. Gleichwohl facade-828984_1280beschäftigt man sich zumeist erst dann mit angebrachten Fenstern, wenn man eigenhändig ein Bauwerk kauft oder renoviert. De facto gibt es manche Fenster-Arten, Materialien und selbstredend Fenster Preise. Auf der Seite www.fenster-kaufen.eu erfährt man noch viel mehr Details zum Thema Fenster kaufen. Je nach benötigter Energieeffizienz und den Gestaltungsoptionen der eigenen Geldtasche können Sie sich zum Beispiel für verschiedenartige Einbautiefen und für die Anzahl der diversen Kammern im Fensterrahmen entscheiden.

Fenster mit 5-Kammer-Mechanismus und einer Bautiefe von 71 mm

Die Grundausstattung für ein zeitgemäßes Fenster besteht normalerweise aus einer 5-Kammer-Struktur und einer Wärmeschutzverglasung in zweifacher oder dreifacher Verarbeitung. Dazu sind die Fensterrahmen schon seit langem keineswegs mehr aus Holz, statt dessen aus hochwertigem Kunststoff angefertigt. Wenn Sie im Internet Ihre Fenster kaufen und einen professionellen Vertreter wählen, bspw. fensterhandel.de, bekommen Sie bspw. das Fenster „Novo-Classic“ in einer exzellenten Qualität und zu einem fairen Abgabepreis. Continue reading Welche Fenster sind die richtigen